Anleitung zum Anpassen von Breyer Model Horse Mohair Manes

Der Schläger der Haarspende – Wem wird wirklich geholfen?

Viele meiner Freunde haben langhaarige Töchter, die den Tag krebskranker Kinder verschönern wollen, ihre Pferdeschwänze abschneiden und sie an „Locks of Love“, „Pantene Beautiful Lengths“ und ähnliche Organisationen spenden, die angeblich die Haare verwenden mache Perücken für diese Kinder. Ich habe einige erwachsene Frauen gekannt, die auch ihre langen Haare auf diese Weise gespendet haben, und seit ich in mehreren Krebskrankenhäusern dolmetsche, habe ich „Haartriebe“ in Aktion gesehen.

(Für diejenigen, die es nicht wissen, sind „Hair Drives“ ganztägige Werbeveranstaltungen, bei denen jeder, der mindestens 30 cm übrig hat, sie abschneiden, spenden und weggehen kann, weil er glaubt, etwas Gutes getan zu haben. Friseursalons veranstalten Sie auch diese Veranstaltungen und spenden Sie die Pferdeschwänze direkt.)

Leider scheinen nur sehr wenige Damen, mit denen ich gesprochen habe, zu wissen, was wirklich passiert, wenn Sie Haare spenden. Ich habe dies selbst recherchiert, da A) ich hüftlanges Haar habe; B) Jedes Mal, wenn ich einen Schnitt mache, fragt mich der Friseur, ob ich vorhabe, meine Haare zu „spenden“. und C) Ich habe eine Reihe von Menschen gesehen, die ich liebe, an Krebs zu sterben. Es ist nicht so, dass ich mich unwohl fühle oder übermäßig an meinen Haaren hafte. Ich suche sicherlich nicht nach Ausreden, um Krebspatienten (oder Alopeziepatienten) zu ignorieren. Ich glaube nur, dass die Leute die Wahrheit über dieses „Geschäft“ wissen und gut gemeinte Mythen aus der Realität herausfiltern sollten, bevor sie sich entscheiden, ihre Haare abzuschneiden und zu glauben, dass sie tatsächlich jemandem helfen.

MYTHOS: Locks of Love ist ein gemeinnütziger Verein

Eine clever formulierte Website behauptet nie, dass es sich um eine gemeinnützige Organisation handelt, aber die Idee, dass sie eine gemeinnützige Organisation ist, scheint in der öffentlichen Wahrnehmung verwurzelt zu sein. Wenn sie Frauen bitten, ihre Haare zu spenden, liegt es dann nicht nahe, dass sie mit den Perücken, die sie produzieren, keinen Gewinn erzielen? Falsch.

WIRKLICHKEIT: „Locks of Love hat Kritik an schlechten Praktiken der Rechenschaftspflicht erhalten. Forbes und The Huffington Post berichten, dass bis zu Millionen von Haarspenden von der Wohltätigkeitsorganisation nicht berücksichtigt werden.

Locks of Love wurde dafür kritisiert, gespendetes Haar zu verkaufen, anstatt es wie von den Spendern erwartet in Perücken zu verwenden. Laut der Locks of Love-Website werden einige unbrauchbare Haare (gebleicht, hervorgehoben, grau oder kürzer als 10 Zoll) verkauft, um die Herstellungskosten für maßgeschneiderte Perücken auszugleichen.

Laut Steuererklärungen hat die Organisation von 2001 bis 2006 Millionen aus Haarverkäufen gemacht und weitere Millionen an Spenden aufgenommen. „

MYTHOS: „Wenn ich mein Haar spende, wird es immer noch für einen guten Zweck verwendet – es wird von jemandem, der es braucht, in einer Perücke verwendet.

WIRKLICHKEIT: Nicht unbedingt. Locks of Love (sowie Pantene) erhalten so viele Spenden, dass ungefähr 90% von ihnen bei eBay abgeladen und nach Länge und Qualität verkauft werden. Dies senkt den Preis weiter (der internationale Haarmarkt ist riesig. Hochwertiges dunkles Haar kommt aus Indien, während sibirische Frauen ihre langen blonden Zöpfe für nur 50 US-Dollar schneiden).

Wenn Sie wirklich Ihre Haare für wohltätige Zwecke schneiden möchten, empfehle ich Ihnen, dies zu tun – und es selbst bei eBay zu verkaufen. Das letzte Mal, als ich mir die Zeit nahm, dies zu überprüfen, lag der durchschnittliche Preis für einen 12-Zoll-Pferdeschwanz bei etwa 80 US-Dollar. Ein 18-Zoll-Pferdeschwanz war ungefähr doppelt so viel wert (160-180 Dollar); wohingegen alles über 22 Zoll ungefähr 280-300 Dollar einbringen würde. (Ich habe dies vor zwei Jahren recherchiert, daher haben sich diese relativen Werte möglicherweise geändert.) Vermeiden Sie Websites, die Ihnen 800 US-Dollar pro Pferdeschwanz versprechen, wie beispielsweise das inzwischen nicht mehr existierende hairtrader.com – es handelt sich um Betrug.

MYTHOS: Diese Organisationen „spenden“ (lesen Sie: geben, kostenlos) die Perücken, die sie für krebskranke Kinder herstellen.

WIRKLICHKEIT: Auch hier erheben die oben genannten Organisationen keinen solchen Anspruch direkt auf ihrer Website. Das ist so etwas wie eine urbane Legende. Tatsächlich gehen die meisten Perücken an erwachsene Empfänger, die an Alopezie leiden. aber unabhängig davon, wer sie benutzt, Sie zahlen gutes Geld. Um dies zu untersuchen, habe ich ein „Antragsformular“ von der LoL-Website heruntergeladen. Der potenzielle Empfänger muss ein W-2-Formular und ein anderes Einkommensnachweisformular ausfüllen, und der Preis der Perücke wird mit finanziellen Mitteln bestimmt (mit anderen Worten, sie wird auf einer Staffelbasis verkauft).

Eine andere Organisation, „Perücken für Kinder“, spendet tatsächlich die Perücken – alles an Kinder unter 18 Jahren, die sich einer Chemotherapie unterziehen. Die Familien der Patienten werden niemals belastet. Wenn Sie entschlossen sind, Ihre Haare für Krebspatienten zu spenden, würde ich Sie ermutigen, „Perücken für Kinder“ anstelle von „Locks of Love“ in Betracht zu ziehen (ich habe sie nicht gründlich untersucht und weiß nicht, ob es sich um 501 handelt (c ) – dies basiert ausschließlich auf ihren Website-Informationen).

Es scheint bestenfalls unverantwortlich, dass Organisationen wie Pantene und Locks of Love es Spendern und Einzelpersonen aus der Industrie ermöglichen, zu glauben, dass sie sich für einen wohltätigen Zweck einsetzen, wenn Sie tatsächlich die Taschen dieser Organisationen füllen. Cleveres Marketing impliziert diese Behauptungen, gibt sie jedoch nicht ausdrücklich an. Diese Implikation prägt das öffentliche Image der Organisationen und hält sie rechtlich klar. Solche Taktiken sind zwar nicht gerade „falsche Werbung“, spielen aber mit dem Mitgefühl gutherziger Frauen, die wirklich jemandem helfen wollen. Sei vorsichtig; Recherchieren Sie, bevor Sie etwas spenden. und stellen Sie dann sicher, dass ein Endbenutzer ist Ja wirklich geholfen werden!

Inspiriert von Marie Notcheva

Passender Artikel

7 Schritte zum Salon Retail Heaven

Über 90% aller in Großbritannien gekauften Haarprodukte werden auf der Hauptstraße rezeptfrei gekauft. Tesco wurde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.