Worauf sollten Sie in einem Kinderfriseursalon achten?

Einfache Trails für Familien-Alpenradfahren

In den letzten Jahrzehnten haben immer mehr Touristen die Vorzüge des alpinen Radfahrens als Alternative zu den Fly-and-Flop-Sommerferien entdeckt. Eine Art von Pause, die einst Radsportbegeisterten vorbehalten war, verbreitete sich allmählich, bis zu dem Punkt, an dem derzeit ganze Familien dieser Aktivität nachgehen und Europas größte Bergkette als perfekten Ort dafür wählen.

Zum Glück für die Amateur-Demografie bietet die Region nicht nur haarsträubend schwierige Kurse und Strecken an. Während die Alpen definitiv für diese Art von anspruchsvollem Trail bekannt sind (der Wintersportler auch im Winter begeistert), bietet ihre Weite nicht nur ein paar einfache Trails, die sich perfekt eignen, um Anfänger in das Hobby einzubinden. Nachfolgend sind einige davon aufgeführt, damit Familien, die diesen Sommer einen Ort zum alpinen Radfahren planen, wissen, wohin sie ihre Kinder zum Üben bringen können.

Rund um die Seen

Die Regionen um den Annecy-See und den Bodensee – die erste in Frankreich und die zweite an den Grenzen von drei verschiedenen Ländern – bieten Anfängern relativ zahme Wege, um sich beim alpinen Radfahren die Zähne zu schneiden. Eine der beiden umliegenden Regionen der beiden Seen bietet zweifellos malerische Ausblicke und einige kleine Städte, die es zu erkunden gilt, sowie einige überraschend adäquate Süßwasserstrände und ist zweifellos ein ausgezeichneter Ort für einen Tag mit dem Fahrrad.

Tirol

Tirol ist eine weitere ausgezeichnete Region der Alpen, in der Anfänger sanft in die Feinheiten des alpinen Radfahrens eintauchen können. Das Gebiet bietet über 900 km ausgeschilderte Radwege, von denen die meisten die atemberaubenden Täler der Region durchziehen. Das Highlight ist zweifellos der 500 km lange Inn Cycle Path, eine der besten Radrouten Europas. Diese Route kombiniert atemberaubende Landschaften mit einer zugänglichen Natur und ist reif für Abenteuer für abenteuerlustige Familien im Urlaub in der Region. Alternativ können Eltern und Kinder die Route von Sud Tirol (Südtirol) nach Trentino wählen, die die italienische Landschaft durchquert und viele Möglichkeiten bietet, die lokalen Speisen und Getränke zu probieren.

Käseland

Schließlich wird eine Reise durch das Schweizer Käseland Familien von Feinschmeckern begeistern. Städte wie Gruyere und Gstaad liegen an einem Pfad mit allgemein geringem Gefälle, was den zusätzlichen Anreiz darstellt, parallel zu atemberaubenden Ausblicken auf den See und Flusstälern zu verlaufen.

Jedes dieser Gebiete – wie auch andere wie Kitzbühl in den österreichischen Alpen – kann daher ein ausgezeichnetes Ziel sein, um Anfängern das alpine Mountainbiken näher zu bringen.

Inspiriert von Liz Olkowicz

Passender Artikel

Anleitung zum Anpassen von Breyer Model Horse Mohair Manes

So planen Sie eine 100. Geburtstagsfeier

100 zu werden ist eine bedeutsame Gelegenheit. Weniger als 2% der US-Bevölkerung haben ihren 100. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.