Kopfläuse – Natürliche Behandlungsmethoden

„Kopfläuse“ ist ein Begriff, der Eltern von Kindern im schulpflichtigen Alter überall Angst einjagt. „Was mache ich jetzt?“ ist ihr erster Gedanke. Nimm das Herz. Obwohl Kopf- und Schamläuse jetzt gegen die üblichen Chemikalien resistent sind, mit denen sie in der Vergangenheit abgetötet wurden, gibt es neue alternative Behandlungen, die Ihr Kind von diesem lästigen Schädling befreien.

Die häufigste alternative Behandlung für Kopfläuse besteht darin, den Kopf des Kindes mit einem dicken Öl oder einer Creme zu bedecken. Mayonnaise ist eine bevorzugte Wahl, obwohl Olivenöl, Conditioner oder Pflanzenöl auch funktionieren. Der Kopf muss mit einer Duschhaube bedeckt und das Öl über Nacht stehen gelassen werden. Am Morgen sind die Läuse erstickt und können mit einem Läusekamm entfernt werden.

Das Öl, Teebaumöl, ist eine großartige Behandlung. Dieses einzigartige Öl stammt von einem Baum, der in Australien wächst. Nur wenige kennen die wunderbaren Vorteile des Öls. Mehrere Unternehmen stellen Produkte her, die Teebaumöl enthalten. Wir empfehlen einen Conditioner für das Haar, der einen hohen Anteil dieses Öls enthält. Lassen Sie Mayonnaise wie bei der Verwendung über Nacht auf dem Haar und kämmen Sie dann morgens die Kopfläuse aus.

Eine andere sichere Behandlungsmethode, die zur Behandlung von Kopfläusen bei Kindern vorgeschlagen wird, ist die Ernährung mit Bierhefe und Knoblauch. Diese Methode bietet eine schmackhafte Option zur Verbesserung der Haut und der Kopfhaut, wodurch sie für die Kopfläuse unwirtlich wird. Diese Ernährungsumstellung muss auch beim physischen Kämmen von Läusen für eine vollständige Behandlung angewendet werden. Die Änderung kann nur mit Diät allein moderat sein. Einige Untersuchungen sind in der Tat nicht schlüssig für die Wirksamkeit der Hefe- und Knoblauchmethode allein.

Last but not least ist die altehrwürdige manuelle Behandlung. Diese Methode erfordert viel Ausdauer und harte Arbeit, aber die Ergebnisse sind großartig und es sind keine Chemikalien beteiligt. Diese Methode bedeutet, dass Sie bis zu zwei Wochen lang täglich lange Zeiträume lang gründlich Läuse und Nissen aus den Haaren des Kindes kämmen müssen. Es ist ein arbeitsintensiver Prozess, aber es ist eine bewährte Heilung auch für die schwierigsten Fälle. Vor Beginn der manuellen Behandlung können Sie auch in Betracht ziehen, die Haare Ihres Kindes schneiden zu lassen, da die Verabreichung mit den kürzeren Haaren einfacher ist.

Mit Zeit und Geduld können Sie die Kopfläuse Ihres Hauses und Ihres Kindes mit traditionellen, pflanzlichen, ölbasierten oder manuellen Behandlungen befreien.

Inspiriert von Norman Horowitz

Passender Artikel

7 Schritte zum Salon Retail Heaven

Über 90% aller in Großbritannien gekauften Haarprodukte werden auf der Hauptstraße rezeptfrei gekauft. Tesco wurde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.