Leben mit Autismus und anderen besonderen Bedürfnissen: Tipps für den Schulanfang

Leben mit Autismus und anderen besonderen Bedürfnissen: Tipps für den Schulanfang

Die meisten Eltern freuen sich auf Ende August, weil es wieder Schulzeit ist.

Der Schulanfang für Eltern mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen kann ein gemischter Segen sein. Übergänge und Veränderungen sind für alle Kinder, insbesondere aber für Kinder mit Autismus, schwierig.

Hier sind einige Tipps für Eltern, die Ihnen und Ihrem Kind mit Autismus helfen sollen, die Schulzeit angenehmer zu gestalten.

  1. Beginnen Sie früh mit dem Schulalltag. Machen Sie einen Zeitplan für die Morgenroutine und folgen Sie ihm. Stehen Sie jeden Tag etwas früher auf und gehen Sie nachts früher ins Bett. Dies erleichtert die Arbeit, anstatt bis zum Abend vor Schulbeginn zu warten und zu sagen: „Die Schule ist morgen. Sie müssen um 8:00 Uhr ins Bett gehen“, wenn Ihr Kind bis 10:00 Uhr wach geblieben ist.
  2. Überlegen Sie zweimal, bevor Sie neue Schulkleidung kaufen. Nach meiner Erfahrung mögen Kinder mit Autismus das Gefühl neuer Kleidung im Allgemeinen nicht. Ein Kind mit allen neuen kratzenden Kleidern zur Schule zu schicken, könnte eine sensorische Überlastung sein. Erwägen Sie stattdessen, gebrauchte Kleidung zu kaufen oder mehrmals zu waschen, bevor die Schule beginnt. Ermutigen Sie Ihr Kind, seine neuen Kleider und Schuhe zu Hause zu tragen.
  3. Erwägen Sie, früh einen Haarschnitt zu bekommen. Einige Kinder mit Autismus mögen es nicht, Haarschnitte zu bekommen, und wenn sie anfangen, Haarschnitte mit der Schule in Verbindung zu bringen, wird dies ihre Angst verstärken.
  4. Brille Wenn Ihr Kind eine Brille trägt und diese im Sommer nicht trägt (was ich nicht empfehle), lassen Sie es diese mindestens eine Woche vor Schulbeginn tragen.
  5. Lesen Sie Bücher und schauen Sie sich Fernsehsendungen über den Schulanfang an.
  6. Machen Sie eine soziale Geschichte mit Ihrem Kind und lesen Sie es ihm jeden Tag vor. Soziale Geschichten sind hilfreich für Kinder mit Autismus, weil sie ihnen helfen, sich auf Dinge vorzubereiten, die anders werden. Sie können Fotos hinzufügen, wenn Sie möchten. Hier ist ein Beispiel:
  7. Der Sommer ist fast vorbei. Kevin macht sich bereit, wieder zur Schule zu gehen. Am 24. August fährt Kevin mit dem Bus 456 zur „Canyon Elementary School“. „Kevins“ Lehrer in diesem Jahr sind Mrs. Brown und Mrs. Jones. Kevins Vater kaufte ihm neue Schuhe für die Schule. Kevins Mutter kaufte ihm neue Kleider für die Schule. Kevin macht sich bereit, wieder zur Schule zu gehen.

  8. Verwenden Sie einen Kalender, um die Tage bis zum Schulbeginn zu markieren. Stellen Sie am ersten Schultag ein Bild eines Schulbusses auf.
  9. Machen Sie Pläne, um den Lehrer im Voraus zu treffen. Tipps zum Treffen mit dem Lehrer finden Sie in meinem Artikel Treffen mit dem neuen Lehrer.

Inspiriert von Kristin Whiting

Passender Artikel

7 Schritte zum Salon Retail Heaven

Über 90% aller in Großbritannien gekauften Haarprodukte werden auf der Hauptstraße rezeptfrei gekauft. Tesco wurde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.