Worauf sollten Sie in einem Kinderfriseursalon achten?

So halten Sie Ihre Haartransplantationstechnik geheim

Fast für alle Menschen ist es so peinlich, keine Haare auf dem Kopf zu haben. Nachbarn, Freunde fragen immer wieder, warum Sie eine Glatze haben, ob es sich um ein schlechtes Shampoo handelt oder ob es erblich ist. All diese Fragen machen Ihr Leben immer elender. Eine Haartransplantation ist ein Segen für all diese Männer und Frauen, die jetzt wie andere Menschen eine dicke Mähne haben und ohne Probleme stolz in die Öffentlichkeit gehen können.

Während bei normalen Arten der Haarwiederherstellung, einschließlich der Follicular Unit Extraction (FUE), der Patient sich vor Beginn der Behandlung den Kopf rasieren muss, muss die neue fortschrittliche Methode dies nicht tun. Sie können mit Ihrem normalen Haar kommen und der Chirurg wird einzelne Haarfollikel einzeln extrahieren. Dann schneidet und implantiert der Arzt nur die Wurzel. Wenn Sie also die Klinik verlassen, erhalten Sie die normale Haarlänge wie beim Betreten der Klinik. So können Patienten ihr normales Aussehen behalten, ohne sich schüchtern zu fühlen oder die Augenbrauen ihrer Lieben oder Passanten hochzuziehen. Es ist nicht erforderlich, einen Hut zu tragen, um die nach der Transplantation entstandenen Rötungen oder Narben zu verbergen.

Viele Menschen bevorzugen heutzutage eine unentdeckte U-FUE-Haartransplantationsmethode (Unshaven Follicular Unit Extraction). Studien zeigen, dass diese Männer nicht mit ihrer Familie und Frau über die Technik sprechen wollen. Während anfangs keine Technik erfunden wurde, um das Verfahren so leise wie möglich zu halten, haben Sie heute die U-FUE-Methode. Viele Prominente machen diese neueste Technik durch, um das Verfahren geheim zu halten.

Sie müssen sich an gute Haarwiederherstellungskliniken oder Ärzte wenden, die Erfahrung mit dieser Methode haben. Für die Haartransplantation ohne Rasur des Kopfes sind bestimmte Fähigkeiten erforderlich. Denken Sie nicht, dass Sie nach der Behandlung schnelles Haarwachstum bekommen. Neue Haare wachsen in einem Jahr langsam und natürlich. Die Patienten müssen volles Vertrauen in die U-FUE-Technik haben, da nur sehr wenige Menschen den Unterschied zuerst bemerken werden.

Daher können Sie in 12 Monaten normal aussehende Haare haben, um Ihre Frau und Ihre Kinder zu überraschen, ohne gruselige Narben auf Ihrem Kopf zu hinterlassen. Danke an U-FUE!

Interessante haarige Fakten

  • Über 50 Prozent der Männer über 50 Jahre haben irgendeine Form von Haarausfall erlebt

  • Die durchschnittliche Anzahl von Haaren auf einem männlichen menschlichen Kopf liegt bei 100.000 bis 150.000

  • Männer mit hellem Haar haben normalerweise mehr Haare als Männer mit dunklerem Haar

  • Haarausfall kann Männer jeden Alters von Teenagern bis zu einem höheren Alter betreffen

  • Die durchschnittliche FUE-Methode dauert ca. 8 Stunden

  • Die durchschnittliche Anzahl der in ein FUE-Verfahren implantierten Haare liegt bei 5.000

  • Die normale FUE-Methode kostet ungefähr 100-150 pro Transplantat, während das U-FUE-Verfahren mehr Zeit in Anspruch nimmt und ungefähr 200-300 pro Transplantat kostet, aber das Verfahren hält die Methode unter Verschluss

Für alle, die ihre Technik nicht öffentlich bekannt machen möchten, ist die unrasierte Extraktion follikulärer Einheiten die bestmögliche Behandlung, die in den Köpfen Ihrer Nächsten und Liebsten niemals Verdacht erregt.

Inspiriert von Vikram Raj

Passender Artikel

7 Schritte zum Salon Retail Heaven

Über 90% aller in Großbritannien gekauften Haarprodukte werden auf der Hauptstraße rezeptfrei gekauft. Tesco wurde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.