Interessante Fakten im Zusammenhang mit Haarscheren

Es gibt keinen Welpenschnitt

„Ich hätte gerne einen Welpenschnitt, bitte“, sagt Bellas Mutter, die Besitzerin eines entzückenden Maltesers. Schauen Sie sich schnell die Cringe-Form entlang des Pistenfahrzeugs an, während sie denken: „Was bedeutet das?“ In der Pflegebranche gibt es keinen „Standardbegriff“ für einen Welpenschnitt. Jeder Groomer interpretiert es anders und hier liegt die Verwirrung. Für Bellas Mutter klingt es einfach genug, aber für den Groomer kann dies zu einem schlechten Haarschnitt, einem unglücklichen Kunden und einem Missverständnis führen, das den Groomer inkompetent aussehen lässt. Nun beginnt die Reihe der Fragen:

Welche Länge willst du?

Willst du die Beine länger als der Körper?

Willst du das Gesicht und den Kopf rund oder quadratisch?

Magst du lange oder kurze Ohren?

Magst du die Schnauze fest?

Und 15 weitere Fragen, die sich aus dieser einfachen Aussage ergeben haben … „Ich möchte einen Welpenschnitt.“

Ich habe oben gelogen. Es gibt einen Welpenschnitt für Pudel. Die Definition dieses Clips besteht darin, das Gesicht sauber zu rasieren, die Füße (Pudelfüße) zu rasieren und ein Schwanzband zu erstellen. Ein echter Welpenschnitt entfernt keine Länge vom Körper. Aber basierend auf der obigen Beschreibung finde ich es sehr unwahrscheinlich, dass Bellas Mutter das will.

Irgendwann hörte Bellas Mutter den Begriff und dachte … „Gee, ich möchte, dass mein Haustier die ganze Zeit wie ein Welpe aussieht!“ Das macht Sinn und dieser Look kann immer noch von einem Groomer erzielt werden, aber viele andere Fragen müssen beantwortet werden, um den gewünschten Look zu erzielen.

„Aber mein früherer Groomer hat immer Puppy Cut gesagt. Warum ist es dann falsch?“

Die Chancen stehen gut, dass Ihr Hundefriseur einfach dem folgt, was Sie sagen, anstatt Sie, den Tierhalter, zu erziehen. Ich persönlich weiß, dass ich Tausende von Kunden beim Welpenschnitt-Debakel angesprochen habe! Manchmal ist es Faulheit und manchmal hat der Groomer einfach nicht die Zeit, den Besitzer zu erziehen. Aber ich vermute, sie haben die Reihe von Fragen durchgearbeitet, um genau herauszufinden, was Sie wollten.

Wie dein Hundefriseur deinen Hund ansieht.

Wenn ein Hundefriseur Ihr Haustier eincheckt, unterteilt er den Körper Ihres Haustieres in Kategorien, um den gewünschten Haarschnitt zu bestimmen. Stellen Sie sich das wie ein großes Puzzle vor und wir setzen die Teile langsam zusammen, um den gewünschten Look zu erzielen. So sieht Ihr Hundefriseur Ihren Hund aus:

Der Körper

Der Körper ist definiert als der Stamm Ihres Hundes, ausgenommen Beine und Füße. Hier möchten die Pistenfahrzeuge wissen, wie viel Haar Ihr Haustier noch haben soll. Brechen Sie diese Lineale aus, weil es Zeit ist zu lernen, was ein Zoll ist! Ein Laufwitz ​​in allen Salons ist, wenn ein Tierhalter sagt: „Ich möchte noch etwa 2 Zoll am Körper“, wenn sein Haustier nur einen Viertel Zoll Haare hat! Um nicht der Hintern von Pistenfahrzeugen zu sein, ist es viel besser, Ihre Finger als Indikator dafür zu verwenden, wie viel Fell Sie auf Ihrem Haustier haben möchten. Ein Groomer übersetzt dies dann in die richtige Klinge.

Es gibt keine Standardlänge für Welpen oder Welpenschnitte. Wenn sie mit Pistenfahrzeugen im ganzen Land sprechen, variiert ihre Definition der Länge eines Welpenschnitts zwischen einem Viertel Zoll und 2 Zoll. Das ist eine riesige Bandbreite. Bleib bei deinen Fingern und zeige, wie viel Mantel du noch hast.

Beine und Füße.

Der nächste Bereich des Körpers, den ein Groomer untersucht, sind die Beine und Füße. Besitzer können die Entscheidung treffen, die Beine etwas länger als den Rumpf des Körpers zu lassen. Dies schafft eine Art „Teddybär-Look“. Einige Eigentümer bevorzugen es einfach, überall die gleiche Länge zu haben. Geben Sie daher bitte an, welche Sie während der Konsultationsphase bevorzugen. Es ist wichtig zu beachten, dass längere Beine eine höhere Wahrscheinlichkeit für die Mattierung bedeuten können.

Erkennen Sie den Lebensstil Ihres Haustieres und wie oft Sie zwischen den Pflegeterminen putzen. Wenn die Wartung zu Hause kein Problem darstellt, sollten Sie diesen bezaubernden Look in Betracht ziehen. Gleiches gilt für Füße. Einige Kunden bevorzugen runde, dicke Füße, während andere nicht möchten, dass ihr Haustier im Schlamm verfolgt wird. Teilen Sie Ihrem Groomer Ihre Bedenken mit und er wird es möglich machen.

Der Schwanz und die Rückseite

Macht sich Ihr Hund im Badezimmer selbst durcheinander? Ziehen sie ihren Schwanz durch alle Blätter in Ihrem Garten? Dies sind Bedenken, die mit Ihrem Groomer besprochen werden müssen. Wir können eine engere Touche erstellen, um das Back-End Ihres Haustieres sauberer zu halten. Oder bevorzugen Sie den flauschigeren Hintern und den langen Schwanz? Lassen Sie Ihren Groomer wissen, wie Sie auch hier aussehen.

Das Kopfstück

Mit Ausnahme der Ohren möchte ein Groomer wissen, in welcher Gesamtform Sie den Kopf verlassen möchten. Wie viel Haar bevorzugen Sie auf dem Kopf? (Wollen Sie genug Haare, um sich zu verbeugen?) Was ist mit den Pony (auch als Visier bekannt)? Bevorzugen Sie das Schnauzenhaar länger, kürzer, runder oder quadratischer? Dies ist ein guter Punkt im Gespräch, um anzuzeigen, ob das Gesichtshaar Ihres Haustieres beim Essen und Trinken verfilzt und schmutzig wird oder nicht. Wenn dies wie auf der Rückseite der Fall ist, kann ein Pistenfahrzeug in diesem Bereich kürzer werden, um es länger sauber zu halten.

Die Ohren und Wimpern

Das letzte Puzzleteil ist Ihre Vorliebe für Ohren und Wimpern. Geben Sie an, ob Sie kurze oder lange Ohren haben möchten, die abgerundet, geschaukelt oder vollständig rasiert sind. Gleiches gilt für die Wimpern. Wenn Sie nicht möchten, dass sie abgeschnitten werden, sagen Sie es! Ein Groomer entfernt normalerweise die Wimpern, sofern nicht anders angegeben.

Ähnlich wie bei Friseuren müssen Pistenfahrzeuge viele Aspekte identifizieren, um den richtigen Haarschnitt zu erzielen. Während Ihr Friseur wissen möchte, wo Sie Ihre Haare teilen, wie viel Länge Sie abnehmen müssen und was Sie gegen Pony und um die Ohren tun müssen, muss ein Groomer bestimmen, was Sie für einen ganzen Körper Ihres Babys wünschen. Wie bei Friseuren gibt es keine universellen Namen von Haarschnitten, die genau erklären, was Sie wollen.

Jetzt wissen Sie

Wenn Sie verstehen, wie Ihr Hundefriseur Ihr Haustier ansieht und interpretiert, was Sie möchten, können Sie die Kommunikationslücke schließen, die bei der Beschreibung des gewünschten Haarschnitts so häufig auftritt. Wenn Sie Ihr geliebtes Hündchen in Abschnitte aufteilen und weitergeben könnten, was Sie für jeden einzelnen wollen, sind Sie auf dem besten Weg zu einem erfolgreichen Haarschnitt! Und wenn du ein Pistenfahrzeug bist, sagst du: „Oh, du willst einen Welpenschnitt …“

Sie können lachen und sagen: „Es gibt keinen Welpenschnitt!“

Inspiriert von Tara Pellegrino

Passender Artikel

Wie man einen langhaarigen Jack Russell Terrier pflegt

Schlechte Haarfarbe? Profitieren Sie von diesen sechs einfachen Tipps!

Die meisten Frauen, mit denen ich spreche, haben gute Haarfarbtage und kritische Haarfarbtage. Die kritischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.