Interessante Fakten im Zusammenhang mit Haarscheren

Fällt langes Haar mehr aus? Ich werde Ihnen meine Theorie basierend auf Erfahrung erzählen

Wenn Ihr Haar so weit ausfällt oder ausfällt, dass es Alarm auslöst, suchen die meisten Menschen hoch und niedrig, um die Ursache zu finden. Wenn eine Heilung oder Linderung nicht schnell eintritt, kann es üblich sein, nach Strohhalmen zu greifen, um die Bewältigung zu erleichtern. Ein häufiger Vorschlag, um die Dinge besser zu machen, ist die Änderung der Haarlänge. Mir werden oft Fragen gestellt wie „Lässt langes Haar mehr ausfallen?“ oder „Wenn ich vergieße, hilft es dann, meine Haare kürzer zu schneiden?“ Ich werde diese Fragen im folgenden Artikel beantworten.

Ist das Gewicht des langen Haares ein Faktor dafür, dass es mehr abfällt oder ausfällt?: Die Theorie hinter dem Schneiden von langem Haar, das vergossen wird, ist, dass das Gewicht des Haares es leichter macht, auszufallen. Früher hatte ich die gleiche Theorie und ich habe meine Haare von einer Länge bis zum Rücken zu einem kurzen, abgehackten Schnitt geschnitten. Für eine Weile bemerkte ich eine gewisse Erleichterung in den Haarmengen, die ich in meinem Abfluss, auf meinem Boden und in meiner Kleidung sah. Ich bin jedoch der festen Überzeugung, dass der Grund dafür darin besteht, dass kurze Haare leicht in den Abfluss gelangen, sich nicht um die Vakuumstange wickeln und nicht an Ihren Kleidern kleben. Kurz gesagt, man merkt sie einfach nicht so sehr.

Wenn Sie sich beispielsweise 5 lange Haare auf einem Haufen und 5 kurze Haare auf einem Haufen ansehen, werden Sie wahrscheinlich denken, dass die gefallenen langen Haare 10-mal mehr Haare darstellen. Wenn Sie also langes, verbrauchtes Haar auf einem Haufen sehen, kann dies schrecklich beängstigend und lästig aussehen, selbst wenn es die gleiche Menge ist, die Sie verlieren würden, wenn Sie kurzes Haar hätten.

Denken Sie eine Sekunde darüber nach. Wenn Ihr Haar gesund ist und Sie normale Werte verlieren, fällt beim Bürsten Ihres Haares mehr aus? Sicher, während dieses Vorgangs kommen noch ein paar Haare heraus. Aber diese schwere Manipulation ist kein Grund zur Sorge. Wenn Sie Ihr langes Haar in einen Pferdeschwanz gesteckt hätten, als es gesund war, hätten Sie es sich noch einmal überlegt? Nein, denn dann ist es noch nicht einmal auf Ihrem Radar. Erst wenn wir den übermäßigen Verlust bemerken, werden wir uns sehr bewusst, wie viele herauskommen, und dies ist auf Probleme zurückzuführen, die das Schuppen verursachen, nicht auf die Länge Ihrer Haare.

In meinem Fall begann ich, nachdem ich diese Theorie aufgestellt hatte, wachsamer mit dem Sammeln von Haaren umzugehen, nachdem ich meine Kleidung gekämmt und inventarisiert hatte. Und rate was? Ich habe genauso viel mit dem kürzeren getan. Die Länge machte es jedoch nur viel weniger auffällig.

Die eine andere Variable: Ich glaube, dass hier möglicherweise noch eine andere Variable im Spiel ist. Manchmal müssen Leute mit langen Haaren nicht so viel waschen. Die längeren Stränge werden nicht annähernd so schnell mit natürlichen Ölen überzogen. Während Sie möglicherweise täglich mit einer Abkürzung waschen müssen, können Sie in der Regel mehrere Tage lang arbeiten, wenn Ihr Schnitt länger ist. Ich kenne tatsächlich einige in den Langhaar-Community-Foren, die ihre Haare nur einmal pro Woche oder so waschen oder die nur mit Conditioner waschen.

Diese Praxis kann zu gesundem Haar für jemanden führen, der keine Probleme mit dem Schuppen hat. Aber wenn Sie Haarausfall haben, kann diese Praxis es noch schlimmer machen. Warum? Sie lassen Talg, DHT und Androgene auf Ihrer Kopfhaut ansammeln. Ihr Risiko, dass die Haarfollikel verstopfen, gefolgt von Haarausfall. Und Sie lassen Entzündungen entstehen. Ich verstehe, dass Sie Ihr Haar nicht übermäßig shampoonieren möchten, aber Sie können sehr sanfte Produkte verwenden, die das Schuppen nicht verschlimmern sollten.

Hilft das kürzere Schneiden Ihrer Haare beim Schuppen?: Es kann für einige. Geistig kann es sich gut anfühlen, nicht überall lange Haare zu sehen. Aber ich bezweifle, dass es Ihren Schuppen auf lange Sicht verringern oder beseitigen wird. Und Sie können sich ohne die Tarnung längerer Haare sehr nackt fühlen. Lange Stränge können jedoch fadenziehend werden und sehr knapp erscheinen. Ich rate den Leuten oft, sich eher für einen stumpfen Bob als für einen mehrschichtigen Schnitt zu entscheiden. Dies gibt Ihnen mehr Volumen, ist aber nicht so kurz, dass es so aussieht, als hätten Sie nichts dort oder Sie können bis zu Ihrer Kopfhaut durchschauen.

Was Ihnen sowohl in Bezug auf die Bewältigung als auch in Bezug auf Ihr Aussehen wirklich helfen wird, ist festzustellen, warum Sie übermäßiges Schuppen oder Haarausfall haben, und es zu beheben. Gesundes Haar, das tief in Ihre Kopfhaut eingebettet ist, fällt nur dann aus, wenn Sie daran ziehen (hart) oder wenn es sich in der Ruhe- oder Haarausfallphase seines Lebens befindet. Und das gilt für kurzes oder langes Haar. Der Schlüssel ist herauszufinden, warum es immer vorzeitig in die Ruhephase geht.

Inspiriert von Ava Alderman

Passender Artikel

Wie man einen langhaarigen Jack Russell Terrier pflegt

Schlechte Haarfarbe? Profitieren Sie von diesen sechs einfachen Tipps!

Die meisten Frauen, mit denen ich spreche, haben gute Haarfarbtage und kritische Haarfarbtage. Die kritischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.