Trendy Haarschnitte für Frauen

Japanische Schere – Warum Top-Haardesigner sie lieben

Warum japanische Scheren der Wahnsinn der Top-Haardesigner sind

Japanische Scheren gehören zu den heißesten Haarschneidescheren. Sie sind bei professionellen Friseuren und Stylisten sehr gefragt und die beliebteste Art von Scheren in der Branche.

Das Markenzeichen japanischer Scheren ist, dass sie sehr scharfe, sich verjüngende Kanten haben, die als konvexe oder geschliffene Kanten bezeichnet werden. Diese konvexen Scheren sind dünn und scharf, wodurch sie extrem schnell und glatt sind und sich perfekt für Gleit- und Wischschnitte eignen. Obwohl Scheren aus Japan häufig mit Scheren aus Deutschland verglichen werden, deren abgeschrägte Kanten einen scharfen oder festen Schnitt ergeben, können japanische Scheren für viele Techniken verwendet werden und sind extrem schnell, scharf, glatt und werden häufig bevorzugt.

Vorteile der japanischen Schneideschere

Japanische Scheren sind sehr vielseitig. Sie können sie für verschiedene Techniken verwenden, da sie leicht, schnell und scharf und dennoch sehr präzise sind. Sie sind an viele verschiedene Stile anpassbar und wirken Wunder beim Nass-, Trocken- oder Gleitschneiden sowie beim Kegel- und Spitzenschneiden. Sie sind leicht zu kontrollieren und liegen angenehm in der Hand, sodass das Schneiden mit ihnen fast mühelos und unterhaltsam ist. Jeder Schnitt ist so glatt wie das Durchschneiden von Butter. Diese hervorragende Schere ermöglicht es, Detailarbeiten in schwierigen Bereichen, z. B. hinter dem Ohr, schnell und mit außergewöhnlichen Ergebnissen durchzuführen. Dies wird Ihnen sicherlich helfen, eine zufriedene Kundschaft zu gewinnen.

Da diese Scheren in vielen verschiedenen Marken, Formen und Größen erhältlich sind, sind sie äußerst beliebt.

Beliebte japanische Scherenmarken

  • Kamisori
  • Joewell
  • Hikari
  • Kasho
  • Mizutani

So wählen Sie die richtige japanische Schere

Der Erfolg eines Friseurs hängt von Können, Beständigkeit und der Qualität seines Service ab, die letztendlich von seinen Werkzeugen abhängt. Da Haarscheren das wichtigste Werkzeug eines Stylisten sind, dauert es lange, bis die perfekte Schere oder die bevorzugten Marken gefunden sind.

Sie werden feststellen, dass viele Unternehmen ihre Schere auf Sie schieben, ohne zu wissen, wonach Sie suchen. Obwohl es viele hochwertige japanische Scherenmarken gibt, gibt es bestimmte Faktoren, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie die besten Haarschneidescheren für Ihre speziellen Bedürfnisse kaufen möchten.

Ergonomie

Was noch wichtiger ist als die Marke, ist das ergonomische Design der Schere. Ergonomische Scheren haben Griffe, die der natürlichen Handposition und der Bewegung des Daumens angepasst sind. Die Wahl einer Schere, die nicht Ihrer Hand entspricht, kann sich nachteilig auf Sie und Ihre Karriere auswirken. Scheren, die nicht richtig passen, können Schmerzen und Verletzungen am Handgelenk verursachen, da Friseure so viel Zeit damit verbringen, Haare zu schneiden. Deshalb dränge ich immer auf Ergonomie.

Die gebräuchlichste Art von ergonomischen Scheren ist die versetzte Daumenringschere. Diese Schere hat einen Daumenring, der etwas kürzer als der Fingerring ist und auch leicht abgewinkelt ist. Gebogene Daumenringe sind Scheren, die einen noch größeren Winkel am Daumenring haben. Schließlich haben schwenkbare Daumenscheren einen frei beweglichen Daumenring, der sich der Bewegung des Daumens anpassen kann.

Der Schaft einer ergonomischen Schere ist aus Gründen des Komforts manchmal gebogen, und kurze Schäfte sind ein weiteres ergonomisches Element, das dazu beitragen kann, dass eine Schere für Personen mit kleineren Händen bequemer ist oder die Steuerung der Schere mit langen Klingen erleichtert wird.

Hören Sie beim Testen einer neuen Schere zu, was Ihre Hände sagen. Sie werden Ihnen sagen, ob sie eine Schere mit drehbaren Daumen oder versetzte, gebogene Daumen mit gebogenen Griffen bevorzugen. Eine Schere, die gut und bequem in Ihrer Hand liegt, gibt Ihnen maximale Kontrolle für präzise Schnitte.

Wenn Sie überlegen, eine Haarschneideschere zu kaufen, stellen Sie fest, ob die Kosten eine Rolle spielen, und schränken Sie von dort aus Ihre Optionen ein. Um der beste Friseur zu werden, den Sie sein können, benötigen Sie eine gute Schere. Obwohl eine gute Haarschere teuer sein kann, würde ich mich noch mehr als auf den Preis konzentrieren, wie die Schere in Ihre Hand passt. Ich denke auch, dass es klüger ist, qualitativ hochwertige Scheren zu kaufen, als billige Scheren zu kaufen, die schnell langweilig werden. Sie werden höchstwahrscheinlich viel mehr für das Schärfen ausgeben als für eine gute Schere.

Wenn Sie ein Neuling sind, würde ich empfehlen, ein Paar zu kaufen, von dem Sie wissen, dass es gut ist und das Sie sich leisten können. Sie möchten kein Stylist sein, der während Ihrer gesamten Karriere weiterhin schlechte Scheren verwendet, weil Sie noch nie ein gutes Paar hatten.

Jeder hat seine Vorlieben, aber stellen Sie sicher, dass Sie gründliche Nachforschungen anstellen, um die beste Schere zu finden. Außerdem ist es so wichtig, dass Sie eine gute Anleitung finden, die Ihnen hilft, Scheren zu finden, die nicht nur fehlerfrei schneiden, sondern auch lange halten.

Lesen Sie eine ehrliche und ausführliche Richtlinie für den Kauf japanischer Scheren

Inspiriert von Tanya Ong

Passender Artikel

Interessante Fakten im Zusammenhang mit Haarscheren

Frisuren für dünnes Haar

Wenn Sie dünneres Haar haben, kann es schwierig sein, die richtige Frisur zu finden, die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.