Trendy Haarschnitte für Frauen

Wie man graues Haar mit Henna färbt

Henna deckt kein Grau ab: Es steht auf der Produktverpackung und ist Teil der Haarfärbekultur. Aber die Zeiten haben sich geändert. Und es ist keine Wahl mehr, grau zu werden oder handelsübliches Haarfärbemittel zu verwenden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Grau mit Henna zu bedecken.

1. Henna-Kits, die speziell für graues Haar hergestellt wurden.

2. Verwenden Sie reines, pulverisiertes Henna auf ganz neue Weise.

Henna Kits für Grau

Die meisten Henna-Kits für Grau sind zweistufige Verfahren. Ihr Haar wird zuerst mit einer natürlichen, ungiftigen Vorbereitungsmischung überzogen. Dies hilft dem grauen Haar, empfänglicher für das Henna zu werden.

Es gibt auch vorgemischte Sahne-Hennas auf dem Markt, die Grau abdecken. Die meisten benötigen jedoch 2 oder 3 Anwendungen, bevor das Grau vollständig bedeckt ist. Einige Produkte, wie Surya Henna Cremesind einfachere 1-Schritt-Verfahren, die behaupten, bei der ersten Anwendung Grau abzudecken.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, überzieht Henna die Haare. Es öffnet oder raut den Haarschaft nicht auf, wie es die meisten handelsüblichen Farbstoffe tun. Und weil graues Haar gröber und glatter ist als pigmentiertes Haar, neigt Henna dazu, vom Grau abzurutschen. Deshalb wird Henna als semipermanente Haarfarbe eingestuft. Selbst die beste Henna-Anwendung wird mit jedem Shampoo ein wenig ausgewaschen. Und deshalb warnen die meisten Schachteln mit 1-Schritt-Henna-Pulver davor, es auf grauem Haar zu verwenden.

Reines pulverisiertes Henna

Die meisten Henna-Benutzer kennen dieses grüne Pulver bereits. Es kommt in einer Plastiktüte (einige kaufen in loser Schüttung) und besteht aus Blättern des Lawsonia-Baumes. Um verschiedene Farben zu kreieren, werden andere natürliche Zutaten wie Walnuss oder Nelke hinzugefügt.

Wenn Sie grau sind und reines Henna verwenden möchten, können Sie dies. Es ist ein langer Prozess, aber er hat bei mir funktioniert und ich werde nie wieder auf etwas anderes zurückkommen. Leichter Berg Henna ist gut wie viele andere Marken.

Vor Beginn

Machen Sie einen Strang-Test. Wenn Sie sich die Haare schneiden lassen, bewahren Sie eine Locke für den Strang-Test auf. Schneiden Sie andernfalls ein kleines Stück Haar von unten oder hinten ab, damit der Schnitt nicht sichtbar wird. Halten Sie das Haarmuster mit einem Gummiband zusammen und durchlaufen Sie den gesamten Färbevorgang mit dieser Strähne. Dies ist wichtig, da nur so die Einlaufzeit berechnet werden kann. Im Gegensatz zu handelsüblichen Haarfärbemitteln variiert Henna stark darin, wie lange Sie es einwirken lassen möchten, um die gewünschte Farbe zu erzielen. Der Zeitpunkt für das Färben grauer Haare kann 2 bis 6 Stunden betragen.

Ein weiterer Grund für den Strang-Test: Stellen Sie sicher, dass die endgültige Farbe Ihren Wünschen entspricht. Henna auf grauem Haar wird heller als Henna auf pigmentiertem Haar. Henna auf blonden Haaren ist unvorhersehbar. Der Strang-Test wird Sie wissen lassen.

Ein Hinweis zum Kauf von Henna. Lesen Sie die Zutaten sorgfältig durch, bevor Sie kaufen. Stellen Sie sicher, dass die Liste nichts enthält, was Sie nicht verstehen. Jede Haarfarbe, die PPD enthält (p-Phenylendiamin, manchmal als Paradiaminobenzol, Para-Aminoanilin, p-Aminoanilin, Paradiaminobenzol oder PPDA bezeichnet), ist aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen verboten. Die meisten Hennas, die Sie in einem seriösen Reformhaus finden, sind jedoch rein und sicher. Hennas, die über das Internet gekauft wurden, listen normalerweise ihre Zutaten auf, und ich empfehle Ihnen, sie zu lesen.

Achtung, fertig, los

  • Der erste Schritt besteht darin, eine Weichmacherlinie auf Ihre Stirn aufzutragen. Dies verhindert, dass das Henna Ihr Gesicht verfärbt.
  • Als nächstes mischen Sie ein pulverisiertes Henna auf brauner Basis in einer nichtmetallischen Schüssel mit gerade gekochtem Wasser. Fügen Sie ein paar vorgeschlagene Eier hinzu, wenn Sie möchten, damit die Mischung klebrig bleibt. Fügen Sie langsam mehr heißes Wasser hinzu, bis die Mischung eine glatte, dicke Paste ist.
  • Auf trockenes, sauberes Haar auftragen, das frei von Stylingprodukten, Conditionern, Sprays oder Feuchtigkeitscremes ist. Dies ist ein Schlüssel.
  • Tragen Sie es zuerst auf die Wurzeln auf, wie Sie es mit handelsüblichem Haarfärbemittel tun würden, aber verwenden Sie mehr Produkt – mindestens eine Portion Paste in Golfballgröße, wenn Sie Ihr Haar teilen und auftragen. Jede Haarsträhne muss vollständig mit dem Henna beschichtet sein. Verwenden Sie die im Lieferumfang enthaltenen Plastikhandschuhe und tragen Sie sie mit den Händen auf, um die bestmögliche Abdeckung zu erzielen. Teilen Sie Ihr Haar weiterhin in 1/4-Zoll-Reihen und reiben Sie das Henna in das Haar, bis das gesamte Grau bedeckt ist.
  • Ja, das Henna färbt die Kopfhaut – aber es ist ungiftig und wäscht die Kopfhaut selbst (nicht die Haare) in ein oder zwei Shampoos ab.
  • Nachdem das Grau mit der Paste bedeckt ist, tragen Sie das restliche Henna auf Wunsch auf den Rest Ihres Haares auf.
  • Decken Sie Ihren Kopf mit einer Plastikkappe ab und bedecken Sie die Kappe mit einem Handtuch.
  • Nehmen Sie einmal pro Stunde (oder weniger, wenn Sie eine kurze Einwirkzeit haben) das Handtuch und die Plastikkappe ab und spritzen Sie die Henna-Packung leicht mit Wasser. Setzen Sie die Kappe wieder auf und reiben Sie das Haar manuell (aber vorsichtig), um die Feuchtigkeit bis zur Kopfhaut zu leiten und sicherzustellen, dass jede Haarsträhne mit Henna bedeckt bleibt. Tragen Sie das Handtuch erneut auf.
  • Vielleicht möchten Sie die Farbe noch mehr backen, indem Sie eine Heizkappe oder einen Haartrockner mit Kapuze jede Stunde 10 Minuten lang verwenden.
  • Wenn die Zeit abgelaufen ist, spülen Sie das Henna in warmem (nicht heißem) Wasser aus Ihren Haaren. Ihr Haar kann sehr verwirrt sein: das ist vorerst normal. Also sei sanft – nicht reiben oder ziehen. Tragen Sie eine kleine Menge milden Conditioners auf, wie z Jasons oder Aveda Color Conserveund spülen Sie es nach etwa 30 Sekunden aus. Verwenden Sie zu diesem Zeitpunkt kein Shampoo.

Weitere Details und Produktempfehlungen finden Sie unter Mein Make-up-Spiegel [http://www.mymakeupmirror.com/HennaOverGray.html]

So verhindern Sie, dass Ihr Henna verblasst

Warten Sie mindestens 2 Tage vor Ihrem ersten Shampoo. Wenn Sie danach jeden zweiten Tag statt jeden Tag shampoonieren können, bleibt Ihre neue Farbe besser erhalten. Verwenden Sie unbedingt ein farbsicheres Shampoo. Einige Marken zu versuchen sind Pureologie, Aveda, Jason, Arbonne, und Aquage, unter vielen anderen.

Hinweis: Ich würde nicht zu viele Stylingprodukte empfehlen. So viele von ihnen streifen Farbe. Wenn Sie jedoch einen Leave-In-Conditioner haben, von dem Sie wissen, dass er das Henna bei Ihrem nächsten Shampoo nicht herausnimmt, entwirren Sie damit Ihr Haar und schützen Sie es vor Styling-Hitze.

Ihre neue Haarfarbe sollte wunderschön, glänzend und gesund sein. Da das Henna das Haar bedeckt, sieht es dicker aus. Und das Beste ist, Sie haben Ihr Grau gefärbt, ohne sich selbst oder die Umwelt zu schädigen.

Inspiriert von Suzann Kale

Passender Artikel

Interessante Fakten im Zusammenhang mit Haarscheren

Frisuren für dünnes Haar

Wenn Sie dünneres Haar haben, kann es schwierig sein, die richtige Frisur zu finden, die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.