3 Frisurentipps für junge berufstätige Frauen

Die Wahl eines mobilen Friseurs – 4 einfache Tipps, die Ihnen bei der Auswahl des besten helfen

Bevor ich auf die Punkte eingehe, die Ihnen bei der Friseurauswahl helfen, sollte ich zunächst die Definition dessen skizzieren, was ein mobiler Friseur ist. Ein mobiler Friseur ist ein Friseur, der normalerweise für sich selbst arbeitet und Kunden zu Hause oder am Arbeitsplatz oder an einem anderen vereinbarten Ort besucht und nicht von einem festen Friseursalon oder Schönheitssalon aus tätig ist.

1.Wann sollte man einen mobilen Friseur in Erwägung ziehen? Die Dienste eines mobilen Friseurs können oft erforderlich sein, um zu Hause für eine Hochzeit in Anspruch genommen zu werden, wenn es für die Braut oft unpraktisch sein kann, zu einem Friseur- oder Schönheitssalon zu reisen, um ihre Haare und ihr Make-up machen zu lassen, was sie dann erfordert zu ihr nach Hause zu reisen, um ihr Hochzeitskleid anzuziehen. Stattdessen reist der Friseur zu der Braut nach Hause, um die Haare der Braut für ihren besonderen Tag zu stylen. In Pflegeheimen, Krankenhäusern, Gefängnissen, bei der Bundeswehr und in vielen anderen Situationen, in denen individuelle Betreuung erforderlich ist, wird oft ein mobiler Friseur benötigt.

2. Was Sie erwarten sollten. Wie ein Friseursalon sollte ein Mobile Hairstylist die Qualitäten und Fähigkeiten haben, um die Stile zu kreieren, die ein Friseur in einem Friseursalon ausführen kann, da der Friseur in der Lage sein muss, am persönlichen Standort des Kunden zu arbeiten, wo immer dieser auch sein mag. Ihr mobiler Friseur kann mit seinem Equipment effektiv und sicher Ihr Haar stylen und neue Looks und Styles für Sie als Kunden perfektionieren. Der mobile Friseur bringt alle notwendigen Utensilien für jeden gewünschten Friseurprozess mit, darunter Ersatzscheren und -kämme zum Haareschneiden sowie Locken- und Glätteisen, Fön, Gele und Farbstoffe und sogar ein Waschbecken. Alle diese Gegenstände und Werkzeuge werden für jeden Kunden sauber, wartungsfähig und desinfiziert.

3. Überprüfen Sie immer, ob sie ein professionelles Erscheinungsbild haben . Die meisten professionellen mobilen Friseure tragen Berufskleidung, die für ihre Arbeit geeignet ist. Der Friseur präsentiert sich sauber und ordentlich und präsentiert sich mit einer modernen, stylischen Frisur wie in einem professionellen Friseursalon. Denn ein Neukunde wird die Kompetenz seines mobilen Friseurs wahrscheinlich schon beim Betreten des Hauses einschätzen. Da Ihr Friseur zu seinen Kunden reist, hat er einen eigenen Transporter, mit dem er seine eigenen Geräte, Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien schnell zum Standort des Kunden transportiert.

4. Verwenden Sie immer einen qualifizierten Friseur. Wie bei Salon-Friseuren sollte Ihr mobiler Friseur über eine formale Friseurqualifikation verfügen. Die britische nationale Berufsqualifikation im Friseurhandwerk (NVQ) ist das einzige anerkannte Qualifikationssystem, und mehr als 60 % der mobilen Friseure werden jetzt nach diesem Standard ausgebildet. Außerdem sollten sie über eine Berufshaftpflichtversicherung verfügen.

Deine mobiler Friseur sollten gerne und bereit sein, die perfekte Frisur und oft auch Make-up zu empfehlen, um das individuelle Aussehen der Kundin zu betonen und zu ergänzen und Vorschläge zu machen, welche Frisur oder welches Make-up am besten zu der Kundin passt.

Inspiriert von Rich Davy

Passender Artikel

Ehrlich gesagt - wenn Sie möchten, können Sie sogar Ihre Frisur kennzeichnen!

Die Anziehungskraft der Zöpfe

Sehr junge Mädchen tragen ihre Haare zu Zöpfen, weil ihre Mamas die Haare für sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.