Ehrlich gesagt - wenn Sie möchten, können Sie sogar Ihre Frisur kennzeichnen!

Ehrlich gesagt – wenn Sie möchten, können Sie sogar Ihre Frisur kennzeichnen!

Warum nicht? Wenn Sie eine einzigartige Frisur haben und diese kommerzialisieren möchten, können Sie sie tatsächlich beim Patent- und Markenamt eintragen. Eine Frisur ist eine menschliche Kreation und kann wie die meisten Kreationen eine Bereicherung sein, und in diesem Fall ist sie ein geistiges Eigentum. Wenn es eine Marke erhält, müssen andere Personen Ihre Erlaubnis einholen, um sie zu kopieren. Sie müssen es jedoch zuerst offiziell beim Patent- und Markenamt einreichen, die offiziellen Gebühren bezahlen und die für die Einreichung erforderlichen Unterlagen erledigen. Natürlich braucht eine Marke einen Namen, daher müssen Sie einen so eindeutigen Namen wie möglich finden, damit das Markenamt keine Gründe hat, ihn abzulehnen. In jeder Hinsicht ist die Kennzeichnung ein Mittel, um zu verhindern, dass andere dieselbe Idee und Form für eigene oder kommerzielle Zwecke verwenden.

Ob Sie eine Marke erwerben dürfen, hängt jedoch vom Markenamt ab. Es besteht jedoch eine sehr gute Chance, dass dies zulässig ist. Um eine Marke zuzulassen, muss ihre Form einzigartig sein, etwas, das sich von der Masse abheben kann, damit die Menschen sie als von den Normen verschieden identifizieren können. Wie bei Firmenlogos muss Ihre Frisur reproduzierbar sein und auch anhand eines Namens erkennbar sein. Für Handelszwecke können Form und Name leicht identifiziert werden, damit andere mit anderen darüber kommunizieren können.

Eine Frisur muss nicht nur aus Haaren bestehen, sondern kann auch mit anderen Gegenständen wie Haarbändern und Armreifen gewebt werden. In der Tat können Sie es mit einer ganzen Reihe von Haarschmuck oder mit etwas, das Sie selbst entwerfen, einzigartig aussehen lassen. Und denken Sie daran, wenn es neu ist und niemand es hat, können Sie es ablegen und zu Ihrem eigenen machen. Danach können Sie es kommerzialisieren und andere Salons lizenzieren, um diese bestimmte Frisur wiederherzustellen. Natürlich müssen Sie es so wünschenswert machen, dass andere es kopieren und Ihnen dafür eine Gebühr zahlen möchten.

Und wenn man darüber nachdenkt, hätten vielleicht diejenigen, die Modenschauen beworben hatten, Marken für alle Mädchen anmelden sollen, die im Rahmen der Modepräsentationen einzigartige Frisuren getragen hatten!

Aber was ist, wenn jemand es kopiert, ohne Sie für die Idee zu bezahlen? Nun, eine Marke zu bekommen ist eine Sache, sie durchzusetzen ist eine andere Sache! Die Pflicht ist, dass Sie jede Form von Verstößen melden und selbst rechtliche Schritte einleiten müssen! Aber selbst wenn Sie keinen Cent für die Idee bekommen und davon ausgehen, dass die bestimmte Frisur ein Hit wird, steigern nur Leute, die darüber sprechen, unweigerlich den Wert Ihrer Idee und Ihres Markenzeichens. Wenn es ein Summen ist, werden Sie um ein Vielfaches davon profitieren. Außerdem muss diese Marke nicht nur mit einer Frisur verknüpft sein, da Sie sie auch für andere Zwecke verwenden können, vorausgesetzt, Sie registrieren sie natürlich auch unter anderen Artikelkategorien beim Markenamt. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, da wir nicht nur über Menschen sprechen, sondern auch über andere wie Haustiere und alles, was eine einzigartige Kleidung benötigt!

Inspiriert von Tat Meng Yap

Passender Artikel

Moderne Frisuren

Die Girl Guys wollen sich verabreden – was Frauen wissen sollten

Wenn Sie sich ohne Daten befinden, während andere Frauen links und rechts miteinander ausgehen, werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.